Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Gedankenschnipsel’ Category

Telefon klingelt
Mutter: Dein Onkel P. ist tot. (schlurzen)
Me: Waaas? Ohhh!
Mutter: K. hat ihn gefunden. Beerdigung ist in 14 Tagen. (Nase putzen)

Nomina nuda tenemus!
Es gibt Nachrichten da kann ich nicht so viel essen, wie man, gleich wieder ausspeien möchte.

(31. Oktober. 2008 PM)

Advertisements

Read Full Post »

Ich geh ja schon zur Seite. Fahr doch vorbei. Nein, ich halte dich nicht auf. Ja, du fährst besser als ich. Ich seh dich eh meist nur von hinten. Du hast es drauf. Du machst das. Du bist es. Los, schnell, ja, tschüs.

Read Full Post »

PhotoC

Ich hab keinen Bock. Es gibt nichts Schlimmeres, als Putzunlust gepaart mit der Gewissheit, dass ich wirklich, ran muss. Seit Tagen geht das schon so. Außerdem müsste ich einkaufen, der Inhalt meines Kühlschranks lichtet sich bedrohlich. Teufelchen nickt beifällig und Engelchen flattert stöhnend von dannen. Nicht gut. Gaaar nicht gut.

Auf jetzt! Einkaufzettel ist schon mal geschrieben … Ein Anfang.

Read Full Post »

Farbe bekennen

So, so! Farbe bekennen soll ich …

1. Welche Haarfarben hattest Du schon mal?
Zu Hüülf! Was für eine Frage … Räusper … dann legen wir mal los. Luftholen. Alle Rotvarianten, bunt gescheckt gesträhnt von Schwarz, Rot, Braun über Blond und Goldtönen.

2. Welche Haarfarben würdest Du gerne mal ausprobieren?
Sorry so viel ich auch überlege mir fällt keine ein.

3. Welche Farben kommen in Deinem Wallpaper am Meisten vor?
Grüüüüüüüüüüühhn!

4. Welche Farben magst Du am meisten?
Grün, Orange, Braun – na eben Naturtöne!

5. Welche Farben kannst Du überhaupt nicht ausstehen?
Giftiges Pink … *Kübel*

Dann schick ich mal die Farbkarte an Glühwürmchen weiter …

Der Rest darf das Farbstöckchen ungefragt mitnehmen … ein kleiner Link hierher wäre schön!

Read Full Post »

Irgendwie ist dies einer von diesen Tagen, die nicht wirklich wach werden. Alles schleppt sich nur so dahin. Alles zieht ewig lange Fäden, verklebt sich überall und will einfach nicht vergehen. Wie Kaugummi eben.

Selbst bei den Kunden hab ich das Gefühl das dieser Tag viel zu lang ist. Habe gestern drei Anrufer gehabt die meinen Namen völlig falsch ausgesprochen habe, und das gleich in drei verschiedenen Varianten. Gut? Schlecht? Der Vorteil liegt quasi auf der Hand. Wenn ich mal richtig Scheiße bauen sollte (…was NIE passieren wird), findet man mich hinterher nicht. „Eine Frau Litschi? Nie gehört, die arbeitet hier nicht!“

Read Full Post »

Karel stellt sich der Herausforderung des Lebens mit Stolz und Ehre. Man braucht nicht viel um Eindrucksvolles zu leisten. Es kann auch die bewusste Stille sein. Glühwürmchen hat Karel besucht …

Ein beindrucktender Beitrag! Danke, Glühwürmchen!

Read Full Post »

Schreck 

Wacht zuerst die rechte Hand auf? Oder die linke? Wachen die nicht normalerweise zusammen auf? Fragen, über die ich mir eigentlich noch nie den Kopf zerbrochen habe! Ich stehe jeden morgen auf und wandere schlaftrunken in meinen Apfelkomplottischen-Schönheitstempel. Mit der rechten Hand stelle ich das Wasser erstmal auf warm, mit der Linken taste ich nach der Duschcreme. Heute Morgen war die rechte Hand zu langsam. Das Wasser noch nicht warm. Ich dafür spontan umso wacher. Ein halber Liter eiskaltes Wasser kann das ungemein beschleunigen.

Read Full Post »

Older Posts »